Login
Willkommen bei Kaufdown
Email
Pflichtfeld
Passwort vergessen? Noch kein Kunde? Zur Registrierung

Dienstag, 17. November 2020 ab 9 Uhr

Limitiertes Kunstwerk

Teller "ach könnt ich nur 4-händig malen" von Joachim Czichon

Startpreis
200,-
EUR
Minimalpreis:
100,-
EUR
Diese Auktion ist bereits abgelaufen.
Die nächste Auktion beginnt in
Noch
0
0
0
Stück
versteigert:
um 09:24 Uhr für EUR 104,-

Teller von Künstler Joachim Czichon mit dem Titel „ach könnt ich nur 4-händig malen“ in limitierter Auflage von 200 Stück.
Der Künstler Joachim Czichon wurde 1952 in Carlsruhe, Kreis Oppeln in Polen, geboren. Von 1973 bis 1978 studierte er an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe bei Prof. Herbert Kitzel. 1981 erhielt er das Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg; 1991 den Franz-Josef-Spiegeler-Preis der Galerie Schrade und 1996 den Förderpreis zum Lovis-Corinth-Preis der Kunstgilde.
Als renommierter Künstler genießt Joachim Czichon hohes Ansehen auch über die Landesgrenzen hinaus. Mit zahlreichen Ausstellungen in Frankreich, Italien, Schweiz und Österreich hat er sich nicht nur in Karlsruhe, sondern auch international einen Namen gemacht. Durch sein langjähriges Wirken in Karlsruhe entstanden gemeinsam mit der Majolika Manufaktur mehrere Projekte für den öffentlichen Raum. Eines seiner jüngeren Kunstwerke ist dabei das „KIT-Icon“ am Campus Süd des KIT.
Wir freuen uns nun, dass wir Ihnen ein ganz besonderes Stück aus seiner Serie „ach könnt ich nur 4-händig malen“ anbieten dürfen. Der Teller wurde vom Künstler mit der traditionellen Technik der Majolika-typischen Aufglasurmalerei gestaltet. Durch seinen unverkennbaren Duktus, seine akzentuierte Farbwahl und die hochwertige keramische Verarbeitung schafft Joachim Czichon ein unverwechselbares Kunstwerk.

Wichtig zu wissen

Der Teller muss von Ihnen im Majolika Shop abgeholt werden. 

Ablauf nach Bezahlung

Die Ware kann zu den regulären Öffnungszeiten (Do – So: 11.30h – 17.00h) im Majolika Shop abgeholt werden. Falls dies für Sie nicht möglich sein sollte, können Sie uns gerne per Email benachrichtigen, dann vereinbaren wir den Versand. In diesem Falle anfallende Versandkosten (derzeit 9,45€) müssten von Ihnen getragen werden. 

Details

Die 1901 gegründete Karlsruher Majolika trägt viele Handschriften: berühmte Künstler von nah und fern, von regionalem wie von internationalem Rang bestimmen seit Jahrzehnten den Charakter der Manufaktur und ihrer Produkte. Nach deren Entwürfen formen, gießen, retuschieren und bemalen versierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter meisterhafte Keramiken. Und sie tun dies mit Herz und Seele, mit Leidenschaft und hohem Sachverstand. Vom wertvollen Unikat, über berühmte Repliken bis hin zu Klein- und Großserien – die Majolika Manufaktur Karlsruhe fertigt eine ungewöhnlich breite Palette von Tonwaren. So gilt die Majolika heute nicht nur dem Liebhaber und Sammler als herausragende Stätte künstlerischen Wirkens.
Rang und Ruf einer Manufaktur für keramische Kunst heute leben aber nicht nur von der Tradition einer großen künstlerischen Vergangenheit, sondern ebenso von der stetigen Auseinandersetzung mit den Strömungen zeitgenössischen Kunstschaffens. Aus ihr entstehen immer neue Impulse für neue Wege in Design und Kunst. Regelmäßige Aufenthalte von Gastkünstlern – Künstlerprominenz ebenso wie junge Talente – in den manufaktureigenen Ateliers fördern den künstlerischen Austausch sowie den Facettenreichtum der Majolika.

Anbieter

Staatliche Majolika Manufaktur Karlsruhe GmbH

Ahaweg 6-8

76131 Karlsruhe

0721/9123771

info@majolika-karlsruhe.com

https://majolika-karlsruhe.de/


Vertreten durch: Geschäftsführer Klaus Gutowski

Register und Nr.: Amtsgericht Mannheim, HRB 108078

Ust.-Ident-Nummer: DE 812416463



BNN-Kaufdown — die Idee der Rückwärts-Auktion

Anderswo wird kräftig geboten und die Preise steigen – hier sinken sie:

Beim Kaufdown der Badischen Neuesten Nachrichten können Sie sparen, indem Sie die Nerven bewahren. 


Startpreis unserer hochwertigen Produkte und Dienstleistungen ist der Ladenpreis des jeweiligen Artikels.

In definierten Abständen sinkt der Preis immer weiter – bis jemand zuschlägt.


Sie müssen nur Ihren gewünschten Preis abwarten und im richtigen Moment auf den „Kaufen“-Button drücken.

Aber warten Sie nicht zu lange, sonst sind die Angebote vergriffen. Belohnt werden Sie hierfür mit einem

Rabatt von bis zu 50%. In diesem Sinne: Ran an die Rabatte

Verkäufer ist hierbei ausschließlich der Anbieter der Produkte oder Dienstleistungen. Die Badischen

Neuesten Nachrichten stellen lediglich die technische Plattform für die Auktion zur Verfügung.